CEWEP mit neuer Präsidentschaft

Paul De Bruycker löst Ferdinand Kleppmann nach 15-jährigem Vorsitz ab.

Die Mitglieder des europäischen Dachverbandes CEWEP haben auf der Mitgliederversammlung, die mit dem 15. Jubiläum einherging, einen neuen Präsidenten gewählt. Paul de Bruyker vom belgischen Mitglied BW2E hat den Vorsitz übernommen.

Er wird unterstützt von drei neuen stellvertretenden Präsidenten: Carsten Spohn (ITAD), Hubert de Chefdebien (SVDU, Frankreich) und Jacob Simonsen (DWMA, Dänemark). Wiedergewählt wurden Filippo Brandolini (Utilitalia, Italien) und Michiel Timmerije, (DWMA, Niederlande).

Artikelaktionen