Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Information / Abfallverwertungsanlagen / EEW Energy from Waste Hannover GmbH

EEW Energy from Waste Hannover GmbH

  • Anschrift/Kontakt
    Name:
    EEW Energy from Waste Hannover GmbH
    Straße:
    Moorwaldweg 310
    Stadt:
    30659 Hannover
    Kontaktperson:
    Barbara Heyder
    E-Mail:
    barbara.heyder@eew-energyfromwaste.com
    Website:
    http://www.eew-energyfromwaste.com
    Tel.:
    051133639726
  • Betreiber
    Name:
    EEW Energy from Waste Hannover GmbH
    Straße:
    Moorwaldweg 310
    Stadt:
    30659 Hannover
    Kontaktperson:
    Guido Lücker
    E-Mail:
    guido.luecker@eew-energyfromwaste.com
    Website:
    http://www.eew-energyfromwaste.com
    Tel.:
    051133639710
  • Eigentümer
    Name:
    EEW Energy from Waste Hannover GmbH
    Straße:
    Moorwaldweg 310
    Stadt:
    30659 Hannover
    Kontaktperson:
    Guido Lücker
    E-Mail:
    guido.luecker@eew-energyfromwaste.com
    Website:
    http://www.eew-energyfromwaste.com
    Tel.:
    051133639710
  • Besucherdienst
    Kontaktperson:
    Frau Wehrt
    Tel.:
    0511-33 63 97-18
    E-Mail:
    nicole.wehrt@eew-energyfromwaste.com
    Besucheranzahl:
    1400
  • Anlagendaten
    Bezugjahr:
    2016
    Jahr der Erst-Inbetriebnahme:
    2005
    Auslegungsheizwert [kJ/kg]:
    13.500
    Verbrennungslinien
    2
    Maximale Kapazität [Mg/a]:
    280.000
    Sperrmüllzerkleinerung:
    Nein
  • Feuerung
    Feuerung:
    wassergekühlter Rost Zone 1 und Zone 2, luftgekühlter Rost Zone 3 und Zone 4
    Feuerraumgestaltung:
    Mittelstrom
    Feuerraumgestaltung:
    4 Zug Kessel
    Frischdampfdruck [bar]:
    40
    Frischdampftemperatur [°C]:
    400
    Gesamtgeneratorleistung [MW]:
    27
    Rauchgasreinigungsverfahren:
    SNCR-Anlage, Sprühabsorber, Flugstromreaktor (Zugabe von Aktivkohle, Kalkhydrat und Rezirkulat) und Gewebefilter
    Feuerungswärmeleistung [MW]:
    105
  • Abfallannahme
    Gemischte Siedlungsabfälle [Mg/a]:
    93.860
    Durchschnittlicher Heizwert [kJ/kg]:
    10.488
    Durchschnittlicher biogener Anteil [%]:
    50
    Summe Einwohnerzahlen anliefernder Kommunen
    500000
  • Fremdenergieeinsatz
    Heizöl [MWh/a]:
    1.751
  • Energie
    Exportierter Prozessdampf [MWh/a]:
    Exportierte Wärme [MWh/a]:
    Produzierte Strommenge [MWh/a]:
    198.344
    Exportierte Strommenge [MWh/a]:
    178.414
    Stromeinspeisung:
    Hochspannung (110 kV),
    Teilnahme HkNR:
    Ja
    Teilnahme Minutenreservemarkt:
    Ja
    R1-Faktor:
    0,76
    Klimakorrekturfaktor (CCF) verwendet?
    Ja
  • Reststoffe
    AVN 190107 [Mg/a]:
    11.791
    AVN 190112 [Mg/a]:
    61.304
    AVN 190115 [Mg/a]:
    3.771
    Sonstige:
    Schlackemenge [Mg/a]:
    61.304
  • Emissionen
    CO₂-Gehalt [Vol. %]:
    11
  • Konkrete Energieeffizienzsteigerung in Projektierung
    Interne Optimierung:
    Ja
    Energieaudit durchgeführt?
    extern
    Kontinuierliche Quecksilbermessung:
    Ja
  • Anmerkungen
abgelegt unter: , , , ,
Mitglieder

kleine übersichtskarte

Bildungsmaterialien

Kooperationen

30 Mai VKU Res.-Schutz und -Eff.
12/13. Juni VIVIS Berliner Konferenz
22 Jun KdK Innovationen für die KrW
26 Sep ITAD-VDI Thermische AbfBeh.

(Ermäßigungen für ITAD-Mitglieder)

Kooperationen
Dutch Waste Management Association