Verwertung von Kunststoffabfällen (Consultic)

Consultic-Studie: Analyse/Beschreibung der derzeitigen Situation der stofflichen und energetischen Verwertung von Kunststoffabfällen in Deutschland

ITAD lässt von Consultic den Stoffstrom an Kunststoffen in Deutschland analysieren. Aus der Studie lassen sich folgende Kernaussagen ableiten:

  • Nur ca. 5 % des Mineralölverbrauchs in Deutschland wird für die Kunststoffproduktion verwendet.
  • Es fielen in 2013 ca. 5,7 Mio.t Kunststoffabfälle an, von denen rund 99 % verwertet wurden (57 % energetisch und 42 % stofflich).
  • Für sortenreine Kunststoffe aus Produktion, Verarbeitung und aus der Abfallwirtschaft wurde in Deutschland ein hochwertiges Recycling aufgebaut (ca. 1 Mio. t Verarbeitungskapazität in Deutschland), allerdings sind insb. bei den Mischkunststoffen seit Jahren kaum Fortschritte erkennbar (es wurden in 2013 ca. 1,3 Mio. t Kunststoffabfälle exportiert).
  • Für gemischte Kunststoffe ist die thermische Verwertung ein sinnvoller Weg.
  •  

    Analyse/Beschreibung der derzeitigen Situation der stofflichen und energetischen Verwertung von Kunststoffabfällen in Deutschland

    Bewertende Zusammenfassung

    Artikelaktionen