Verbandsinitiative Europäische Kreislaufwirtschaft

Eine Initiative von BDE, BAV, ITAD, BGS, bvse, ASA, BDSAV, BDSV und DGAW

Aufgaben der Verbandsinitiative

  • Europäische Kreislaufwirtschaft Förderung eines EU-weiten Austausches von Politik und Verbänden der Entsorgungs- und Recyclingbranche zur langfristigen und nachhaltigen Zusammenarbeit bei der ressourcenschonenden Abfallbehandlung.
  • Abfälle, die in der EU noch vorwiegend deponiert werden, sollen übergangsweise den vorhandenen Infrastrukturen der Nachbarländer für Recycling und Verwertung zugeführt werden.
  • Erleichterung von Notifizierungsverfahren, um finanzielle Nachteile der umweltgerechten Behandlung von Abfällen in den west- und nordeuropäischen Anlagen gegenüber der vorwiegenden Deponierung in Ost- und Südeuropa zu verhindern.
  • Förderung und Stärkung von getrennten Sammelsystemen und Ausbau von Aufbereitungstechniken in den einzelnen EU-Mitgliedsländern.
  • Unterstützung bei der Etablierung von hoch wertiger Abfallinfrastruktur, insbesondere der ost- und südeuropäischen Partner.

 

Vollständiger Flyer 'Verbandsinitiative Europäische Kreislaufwirtschaft' [PDF]

English Version "Federation Initiative European Circular Economy" [PDF]

Artikelaktionen