SUEZ Energie und Verwertung GmbH Zorbau

SUEZ Energie und Verwertung GmbH Zorbau

Kontakt

SUEZ Energie und Verwertung GmbH Zorbau

Bayerische Straße 20
06686 Lützen OT Zorbau
frank.weigel@suez.com
https://www.suez-deutschland.de

Ansprechpartner Besichtigungen

Iris Bartholomäi
Telefon +49 34441 5050
iris.bartholomaei@suez.com

Karte

Anlagenprofil

Anlage

Auslegungsheizwert 10000 kJ/kg
Verbrennungseinheiten 2
Maximale Kapazität (technisch bzw. rechtlich) 338000 Mg/a
Sperrmüllzerkleinerung ja

Feuerung

Feuerung Vorschubrost (von Roll)
Feuerraumgestaltung Gleichstrom
Feuerraumgestaltung 2 Vertikale Lehrzüge, 1 Horizontalzug
Frischdampfdruck 40 bar
Frischdampftemperatur 400
Installierte Generatorleistung 25 MW
Rauchgasreinigungsverfahren Quasitrocken
Feuerungswärmeleistung der Gesamtanlage (Abfallanteil) 107 MW

Abfallannahme

Gemischte Siedlungsabfälle (nur ASN 200301) 224085 Mg/a
Sonstige aus Kapitel 20 (ausser gef. Abfälle und 200301) 5763 Mg/a
Alle gefährlichen Abfälle 11917 Mg/a
ASN 191210 und 191212 72711 Mg/a
Klärschlamm (original Substanz) 399 Mg/a
ASN alle sonstigen (bisher nicht aufgefuehrt) 22978 Mg/a
Davon: Abfälle aus dem Ausland 0 Mg/a
Durchschnittlicher Heizwert 9612 kJ/kg
Summe Einwohnerzahlen anliefernder Kommunen 0

Fremdenergieeinsatz

Strom 553 MWh/a
Gas 0 MWh/a
Heizöl 1704 MWh/a
Sonstige (Art)
Sonstige (Menge) 0 MWh/a

Wärme

Eigengenutzte Wärme 0 MWh/a
Exportierter Prozessdampf 0 MWh/a
Exportierte Wärme 12904 MWh/a

Strom

Produzierte Strommenge 199754 MWh/a
Exportierte Strommenge 175572 MWh/a
Einspeisung Hochspannung (110 kV)
Teilnahme am Herkunftsnachweisregister ja
Teilnahme am Minutenreservemarkt ja
Schwarzstartfähigkeit ja

Reststoffe

ASN 190107 21246 Mg/a
ASN 190112 102727 Mg/a
ASN 190113 0 Mg/a
Sonstige (Masse) 0 Mg/a
Eigene Schlackeaufbereitung nein

Emissionen

Durchschnittliche spezifische Reingasmenge 102087 Nm³/h
Spezifisches Abgasvolumen (Jahresmittelwert) 5018 Nm³/t Abfall
CO2-Gehalt (im feuchten Abgasstrom, wie Emi-Bericht) 9 Vol %
Kontinuierliche Hg-Messung ja

Konkrete Energieeffizienzsteigerung in Projektierung

Waerme/Prozessdampf-Abgabe ja
Interne Optimierung ja
Stromproduktion ja

Mitarbeiter

Alle Mitarbeiter am Standort (inkl. Nebenanlagen) 56