Wissen

Einführungen, Erläuterungen, Hintergründe um die Funktionsweise der Thermischen Abfallbehandlung und um ihre Aufgaben in einer modernen Kreislaufwirtschaft.

Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) - Abfallverbrennung gehört nicht in den Emissionshandel

Bis zu 40 Euro je Tonne höhere Entgelte für die thermische Behandlung von Abfällen, rund 2 Milliarden Euro jährliche Mehrkosten für Bürger und Betriebe - aber keine Impulse für den Klimaschutz: Das sind die Folgen, wenn die Abfallverbrennung in Deutschland künftig zusätzlich durch Zertifikate für CO2 verteuert würde und in den Anwendungsbereich des Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) fallen würde.