GKS-Gemeinschaftskraftwerk Schweinfurt GmbH

GKS-Gemeinschaftskraftwerk Schweinfurt GmbH

Kontakt

GKS-Gemeinschaftskraftwerk Schweinfurt GmbH

Hafenstr. 30
97424 Schweinfurt
http://www.gks-sw.de

Ansprechpartner Besichtigungen

Herr Reinig
Telefon 09721-6580-133
dominik.reinig@gks-sw.de

Karte

Anlagenprofil

Anlage

Auslegungsheizwert 8500 kJ/kg
Verbrennungseinheiten (Kessel) 3 Anzahl
Sperrmüllzerkleinerung (betriebsbereit) nein

Feuerung

Frischdampfdruck 65 bar
Frischdampftemperatur 435
Installierte Generatorleistung lt. Typenschild (brutto) 29 MW
Feuerungswärmeleistung der Gesamtanlage (Abfallteil) 62 MW

Abfallannahme

Gemischte Siedlungsabfälle (nur ASN 200301) 151368 Mg/a
Klärschlamm (Anliefergewicht) 1557 Mg/a
Summe Abfallanlieferung 186000 Mg/a
Abfälle aus dem Ausland (in Gesamtsumme bereits enthalten) 0 Mg/a
Durchschnittlicher Heizwert 9690 kJ/kg
Durchschnittlicher biogener Anteil (wenn möglich nach HkNR nach Fremdenergieabzug) 52,852 %

Fremdenergieeinsatz

Strom 0 MWh/a
Gas 0 MWh/a
Heizöl 438 MWh/a

Wärme

Eigengenutzte Wärme nach R1-Berechnung 77747 MWh/a
Exportierte Wärme 193832 MWh/a

Strom

Produzierte Strommenge 84491 MWh/a
Exportierte Strommenge 62849 MWh/a
Hocheffiziente KWK-Anlage (nach FW 308) ja
Teilnahme am Herkunftsnachweisregister ja

R1 Faktor im Bezugsjahr

R1-Faktor gem LAGA Mitteilung 38, wie veröffentlicht 1,13
Klimakorrekturfaktor (CCF) verwendet? ja

Reststoffe

Rost- und Kesselasche direkt nach Entschlacker (ASN 190112/190111) 55320 Mg/a
Kessel- und Flugaschen (ASN 190113/190115) 1468 Mg/a
Filterstäube aus der Abgasreinigung/ Raugasreinigungsprodukte (ASN 190107/190113) 4029 Mg/a
Sonst. Abfälle aus Abgasreinigung (Art) 12 01 16*
Sonst. Abfälle aus Abgasreinigung (Masse) 55 Mg/a
Eigene Schlackeaufbereitung nein

Konkrete Energieeffizienzsteigerung in Projektierung

Wärme/Prozessdampf-Abgabe ja
Stromproduktion ja

Mitarbeiter

Alle Mitarbeiter für TAB (inkl. Nebenanlagen) 97